Samstag, 12. Oktober 2013

Galaxy Nails

Da das Foto auf Instagram so gut ankam versuche ich mich heute mal an einem Tutorial.



Verwendet für dieses Nageldesign habe ich



1 Make Up Schwämmchen
Essence Studio Nails ultra strong Nail Hardener
p2 Color Victim – 500 Eternal
Essence Colour & Go – 129 the boy next door
p2 Volume Gloss gel look polish – 050 crazy mademoiselle
p2 french manicure white tip paint
p2 glamorous finish holo top coat – 040 just fantastic!


Zu allererst habe ich die Nägel natürlich in Form gefeilt und danach den Nail Hardener aufgetragen. Nachdem dieser getrocknet ist werden alle Nägel erst einmal schwarz lackiert. Ist das Schwarz getrocknet nehme ich das Blau und mache mir einen kleinen Klecks auf eine Unterlage und dippe den Make Up Schwamm hinein und tupfe dann ein wenig auf jeden Nagel. Diesen Vorgang wiederhole ich dann jeweils mit dem pinken und weißen Lack. Die Reihenfolge kann natürlich je nach Geschmack variieren. Je nachdem wie mir das Ergebnis dann gefällt tupfe ich noch einmal mit blauem oder pinkem Lack drüber. Zum Schluss wenn der Lack richtig trocken ist kommt noch der Glitzertopcoat drüber und fertig sind die Galaxy Nails.
Bisher mein absolutes Lieblingsdesign.







viel Spaß beim Nachmachen



















Dienstag, 1. Oktober 2013

Testbericht zu: Redken - Diamond Oil Shatterproof Shine Intense




Das Redken - Diamond Oil Shatterproof Shine Intense ist ein silikonfreies Haaröl, welches intensive Pflege und Glanzverstärkung bei sprödem und strapazierten Haaren verspricht.

Für die Zeit des Tests habe ich auf meine üblichen Pflegeprodukte verzichtet und so gut es ging auf Silikone verzichtet. Ab und an musste ich jedoch auf meine Haarmilch zurückgreifen, da das Öl meine Haare nicht ausreichend pflegte. Einen wirklichen Glanz brachte das Öl nicht, mal abgesehen davon, dass man niemals mit 2-3 Tropfen auskommen konnte. Zumindest nicht mit langen Haaren.






Die Verpackung des Öls ist sehr edel, die Flasche wirklich sehr stylisch.
  



Nur die Pipette empfinde ich als Minuspunkt. Einhändig ist diese nur sehr schwer bedienbar.




Die Flasche enthält 100ml, welche im Internet ab 35€ zu haben sind. Meiner Meinung nach ist dieser Preis nicht gerechtfertigt, da es sehr gute Haaröle in niedrigeren Preiskategorien gibt.  

Joico K-Pak Revitaluxe Restorative Treatment zur Intensivpflege Produkttest

Und wieder kamen wir Dank www.Der-Beauty-Blog.de & www.BeautyTesterin.de in den Genuss ein Produkt für euch zu testen. Diesmal handelt es sich um Joico K-Pak Revitaluxe Restorative Treatment zur Intensivpflege

Das sagt der Hersteller selbst:

Sie erleben den Luxus von gesundem HaarK-Pak Revitaluxe ist das erste seiner Art:. Reconstrukter und Intence Hydrator zusammen. Mit jeder Anwendung wird trockenes und strapaziertes Haar stärker, weicher und mit Feuchtigkeit versorgt.


150ml kosten kosten 29,90€ und sind unter anderem auf www.joico-berlin.de zu erwerben.


Für eine optimale Wirkung soll man die Pflege ins handtuchtrockene Haar geben, einmassieren und 5 Minuten einwirken lassen.

Wir haben noch ein weiteres Haarpflegeprodukt zum Testen zeitgleich getestet, daher ist der Bericht nur aus Sicht von einer von uns.

Da ich durch regelmäßiges tönen bzw. färben doch recht strapaziertes Haar habe, habe ich mich sehr darüber gefreut diese Intensivpflege testen zu dürfen.
Um das Testergebnis nicht zu verfälschen habe ich in dieser Zeit meine Haare mit silikonfreiem Kindershampoo gewaschen und auf jegliche weitere Pflegeprodukte größtenteils verzichtet. Einmal die Woche habe ich meinen Haaren jedoch ein bisschen von meinem Haaröl gegönnt.



Die Verpackung der Joico K-Pak Revitaluxe Restorative Treatment zur Intensivpflege sieht durch die goldene Farbe sehr edel aus. Ich bin jedoch (auch bei meinen bisherigen Pflegeprodukten) kein so großer Fan von diesen Tuben. Da der Deckel doch recht fest ist, hatte ich mit nassen Händen auch ein wenig Probleme ihn zu öffnen.

Der Duft der Joico K-Pak Revitaluxe Restorative Treatment zur Intensivpflege ist angenehm. Nicht zu aufdringlich oder zu süß. Irgendwie erinnert der Duft mich sehr an einen Frisuerbesuch.

Als ich die Joico K-Pak Revitaluxe Restorative Treatment zur Intensivpflege das erste Mal benutzt habe war ich ein wenig verwundert über die Konsistenz. Im Gegensatz zu meinen bisherigen Spülungen oder Kuren ist sie doch recht dickflüssig. Was mir das Verteilen im Haar auch ein wenig erschwert hat.




Was mir an Joico K-Pak Revitaluxe Restorative Treatment zur Intensivpflege nicht so gut gefällt ist, das in dem Produkt doch recht viele Silikone enthalten sind. Auf diese versuche ich seit einiger Zeit so gut es geht zu verzichten. Mein Shampoo, meine Spülung aus der Drogerie und auch mein Haaröl sind komplett frei von Silikonen.

Meine Haare haben sich in der Testzeit gut angefühlt und auch angenehm gerochen. Der Duft hält auch recht lange an.
Allerdings muss ich gestehen das ich keinen großen Unterschied zu meine anderen Pflegeprodukten festgestellt habe.

Fazit, gut riechende Pflege, für meinen Geschmack mit 29,90€ allerdings viel zu teuer. Das gleiche Ergebnis erziele ich mit Drogerieprodukten auch und das ganz ohne Silikone.